Felix in der Pädagogik

 

 

 

Bei Kindern ab ca. 5 Jahren ist die hautnahe Begegnung mit einem Schwein ein sehr prägendes und dadurch wertvolles Ereignis. Spannend, einem Tier zu begegnen, das uns täglich durch Sprüche, Abbildungen, Essen usw. begleitet. Noch kennen Kinder zu wenig über Schweine. Die Begegnung schafft die Möglichkeit für Tierethik zu sensibilisieren, denn Respekt und Liebe vor Natur und Tieren kann nur durch eine direkte, bewusste Konfrontation entstehen.

Ein respektvoller Umgang mit Felix kann sehr richtungsweisend sein für den Umgang mit Tieren im weiteren Leben. Darüber hinaus ist das Schwein ein herrliches Medium für viele Förderziele.

Durch gezielte Förderung mit Felix werden Körper, Geist, Emotionen und soziale Interaktionen aktiviert.                                                                                   Auch Kinder mit ADHS profitieren vom Zusammensein mit Felix. Ihr Selbstwertgefühl kann gefördert werden.